Beratung ● Training ● Therapie

Am Anfang steht die Beratung. Im Erstgespräch lernen wir Sie und Ihren Hund kennen. Was ist (für Sie) das Problem? Was sind Ihre Ziele? Wie sieht das Zusammenleben mit ihrem Hund im Alltag aus? Dies sind nur einige der Themen, die vor einem Training oder vor einer therapeutischen Massnahme besprochen werden.
 
... (Hier geht's weiter zur Beratung)

Erziehung ist ein dynamischer, sozialer Prozess und weit mehr, als nur das brave Ausführen von Kommandos. In einer alltagstauglichen, entspannten Mensch-Hund-Beziehung ist der Hund mit seinem Menschen in Kontakt, akzeptiert die gesetzten Grenzen und geniesst die dadurch möglichen Freiräume! 
 ... (Hier geht's weiter zum Training)

Nicht jedes störende Verhalten eines Hundes ist die Folge von Versäumnissen in der Erziehung. So kann etwa bei unangemessen aggressivem Verhalten, bei starker Angst, permanenter grosser Unruhe oder Zurückgezogenheit des Hundes eine ernsthafte Verhaltensstörung vorliegen. 

... (Hier geht's weiter zur Therapie)